Herzenssache

2010-11 s41

Holsteins Herz ist eine von landesweit 21 AktivRegionen, die sich zur Aufgabe gemacht hat, nachhaltige Projekte im ländlichen Raum zu fördern. Bis 2007 ist das für über 40 Projekte mit 2,3 Mio. € EU-Fördermitteln – bei einem Gesamt-Investitionsvolumen von 4,6 € – erfolgreich gelungen. Holsteins Herz arbeitet zwar kreisübergreifend, repräsentiert im Kreis Stormarn aber – bis auf Reinfeld – den gesamten Nordosten. Von Grabau bis Steinburg im Westen und von Mönkhagen über Hamberge bis Westerau im Osten reicht das Gebiet, in dem Ideen und Projekte entwickelt, gefördert und realisiert werden können. Darüber hinaus ist Holsteins Herz aber auch im Kreis Segeberg tätig.
Im Rahmen der Förderung des ländlichen Raums gilt es, sowohl durch öffentliche als auch private Projekte, mehr Wirtschaftskraft, mehr Lebensqualität und mehr Gemeinschaft zu erzielen. In den unterschiedlichsten Arbeitsgruppen kann sich jeder engagierte Bürger beteiligen und ggf. eigene Projekte einbringen.
Holsteins Herz begleitet und berät die Ideen/Konzepte bis zur Förderreife. Pro Jahr stehen 300.000 € ELER-Projektgelder zur Verfügung. So konnten u.a. die STORMINI-Kinderstadt und ein Schöpfungsgarten unterstützt werden. Angeschoben wurde durch die Förderung auch der Aufbau der kreisübergreifenden so genannten „Kirchenrouten“. Aktuell gefördert werden soll eine Machbarkeitsstudie für das Projekt „Treffpunkt Lokfelder Brücke“.
Außerdem wird das Projekt „Tourismusmanagement Kreis Stormarn“ gefördert. Holsteins Herz ist ein offener Verein, der den Bürgern und Akteuren Mut machen will, sich weiter für ihre Region zu engagieren und zu vernetzen. Und da die beste Idee nur etwas taugt, wenn man sie auch umsetzen kann, kümmert er sich um die optimale Förderung – finanziell und ideel.

www.holsteinsherz.de
Ansprechpartner:
Theo Siepmann / GF
Silvia Fritz

Mitmach-Arbeitskreise:
1. Sport/Gesundh./Freizeit
2. Umweltbildung/Natur/Kulturlandschaften
3. Wirtschaft/Soziales/Bildung

Nächster Arbeitskreis:
W/S/B, 12.11., 16-18 Uhr

Förderprojekt
www.lokfelderbruecke.de

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in AktivRegionen von Melanie Otto. Permanentlink.

Über Melanie Otto

Agentur für Natur, Kultur & Tourismus im Traveraum: - Regional-Netzwerk “Travetraum” - Terminmagazin “q-ltour” - Öko-Reisebüro “fair reisen.” - Infopoint “fair bleiben.” - Kulturzentrum “Treffpunkt Lokfelder Brücke” - Ökostrom-Vertrieb “LichtBlick”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s