Alsterland Jugendförderung

Alsterland Jugendförderung

Alsterland Jugendförderung

Aktive Freizeitgestaltung durch Alsterland-Förderung möglich
Bereits bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht wurde am 3. Mai ein durch die Grundbudgetmittel des Alsterland e.V. realisiertes Sportprojekt. Der Jugendsportpark Bargteheide eröffnete feierlich unter Anwesenheit von städtischen Vertretern, Vertreter der AktivRegion, Initiatoren und Sportbegeisterten jeden Alters. Die Zuschüsse in Höhe von 97.000,00 € wurden verwendet, um auf dem 2500 m2 großen Areal am Westring einen Skater- und einen Hindernis-Parcours sowie Spielfelder für Volley- und Basketball anzulegen. Ideal in direkter Nähe zu drei Schulen und dem Freibad gelegen, soll der Sportpark in Zukunft um weitere 3500 m2 erweitert werden, um einem Querfeldein-Parcours für Mountainbiker Platz zu schaffen.
Je 2.700 € aus dem Jugendfond werden in Projekte des Jugendrats der Gemeinde Tangstedt und der Jugendabteilung des Sportvereins Hoisbüttel e.V. investiert. In Tangstedt werden die Jugendlichen mit dem Zuschuss ein Korbballfeld auf dem Gelände des Bürger-Natur-Parks anlegen. Die Jugendlichen des Hoisbüttel e.V. möchten sich künftig auf einem neuen Volleyballfeld austoben können. Bei beiden Projekten ist für die Umsetzung der Arbeiten viel ehrenamtliches Engagement der Jugendlichen und Ideenreichtum gefragt. So plant der Hoisbüttel e.V. zum Beispiel den teuren Sand für das Spielfeld im Anschluss an die Deutsche Beachvolleyball Meisterschaft aus Hamburg zu erwerben. Über kurz oder lang möchten sie das 1.700qm2 große Grundstück neben der Vereinsgaststätte als Freizeit- und Spielplatz umgestalten, so dass neben dem Volleyballfeld noch ein Kunstrasenplatz, ein Multifunktionsplatz und eine Spielfläche für die Kleinen entstehen sollen.
Weniger schweißtreibenden, aber dennoch spannenden Wettkämpfen blickt der Kreisjugendring Stormarn entgegen. Der Jugendring verfügt über einen Pool an Großspielen, die an gemeinnützige Organisationen verliehen werden und nun um einen XXL-Kicker erweitert wurden. Bis zu zwölf Spieler können gleichzeitig an einem Tischfußballkicker spielen und ihr Geschick und Reaktionsvermögen unter Beweis stellen. Aus dem Jugendfond wird die Anschaffung mit 2.400,- € bezuschusst und die Einweihung des Geräts wird auf der Stormini-Veranstaltung in Ahrensburg stattfinden.

Kontakt und weitere Informationen:
www.aktivregionalsterland.de

Zu „Alsterland“ gehören ganz oder in Teilbereichen: Ahrensburg, Bargteheide, Ammersbek, das Amt Bargteheide-Land und seine Gemeinden (alle Kreis Stormarn) sowie Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Amt Itzstedt und seine Gemeinden mit der Stormarner Gemeinde Tangstedt, Amt Kisdorf (alle Kreis Segeberg) sowie seit Juli 2011 die Gemeinde Stapelfeld.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in AktivRegionen von Melanie Otto. Permanentlink.

Über Melanie Otto

Agentur für Natur, Kultur & Tourismus im Traveraum: - Regional-Netzwerk “Travetraum” - Terminmagazin “q-ltour” - Öko-Reisebüro “fair reisen.” - Infopoint “fair bleiben.” - Kulturzentrum “Treffpunkt Lokfelder Brücke” - Ökostrom-Vertrieb “LichtBlick”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s