Metta Braake

Metta Braake

Metta Braake

Metta Braake, Initiatorin des „KUNSTRAUM – Ahrensburg“, wuchs in den Visselwiesen nahe Rotenburg a. d. Wümme auf. Nach dem Abitur und ihrer Goldschmiedeausbildung in Lübeck, setzte sie ihr Studium in Hamburg im Bereich Bildende Kunst – Objekt und Installation – fort. In Hanau kam ein Gaststudium an der Staatlichen Zeichenakademie zur Erweiterung der Metallgestaltung hinzu. Zahlreiche Ausstellungen, deren Organisation und auch Dozententätigkeiten gehören zu ihrem Schaffen.
Eine längere Asienreise 1983 wirkt heute noch in ihre Ideenlandschaften hinein. Sie lebt und arbeitet in Ihren beiden Ateliers in Ahrensburg.

Sie sagt zu ihren Arbeiten :
„Meine Ideenlandschaften und das daraus hervorgehende Themennetz entwickelt sich aus dem Spannungsfeld des offenen Umgangs mit sehr Persönlichem einerseits und der Beschäftigung mit allgemein bedeutsamen Fragestellungen andererseits. Die Umsetzung erfolgt dementsprechend in gefundenen, gesammelten und gekauften Materialien, wie Metall, Holz, unbehandelte Pflanzenblätter, Papier, Textilien, Kunststoffe, Müll, etc. Die Annäherung an ein Thema verläuft über mehrere Stadien der Erprobung und des intuitiven Spiels im Miteinander der Werkstoffe. Die so entstehenden Schmuckstücke, Objekte und Installationen, – Formen und Körper mit filigranen Ausarbeitungen im Detail – vermitteln neue, zweckentfremdete, metaphorische Räume…“

Metta Braake
Schmuck, Objekte, Installationen

Goldschmiede:
SCHMUCK – WERKSTALL
Am Tiergarten 16 A
22926 Ahrensburg

Ateliergemeinschaft:
KUNSTPUNKT
Alter Gutshof 2A (Marstall)
22926 Ahrensburg
04102 – 57511
info (at) metta-braake.de
www.schmuckwerkstall.de

Nächste Ausstellung:
Offene Ateliers
KUNST ORTE STORMARN
21./22.09.2013
www.kunst-ortestormarn.de

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Visitenkarte von Melanie Otto. Permanentlink.

Über Melanie Otto

Agentur für Natur, Kultur & Tourismus im Traveraum: - Regional-Netzwerk “Travetraum” - Terminmagazin “q-ltour” - Öko-Reisebüro “fair reisen.” - Infopoint “fair bleiben.” - Kulturzentrum “Treffpunkt Lokfelder Brücke” - Ökostrom-Vertrieb “LichtBlick”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s